Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00e2320/blog/wordpress/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
David Garrett spielt seine Rock Symphonies in Köln » julia f. Fotografie

David Garrett spielt seine Rock Symphonies in Köln

Gestern waren wir in der Lanxess Arena in Köln. David Garrett spielte vor der ausverkauften Arena seine Rock Symphonies. Es gab keine(!!!) Konzertfotografen – das habe ich auch noch nie gesehen. Die Idee zu Fotografieren kam mir auch recht spät. Konzertfotos? Nicht wirklich – nur ein Versuch von mir mit dem was ich gerade zur Verfügung hatte, die Stimmung festzuhalten. Es gibt leider nur die Fotos von meinem Sitzplatz, daher alles aus einer ähnlichen Perspektive.

Und jetzt eine Frage an die Konzertfotografen, die hier eventuell mitlesen oder an alle, die es wissen. Wie komme ich an eine Möglichkeit, richtige Konzertfotos zu machen, heißt wirklich vorne vor der Bühne zu stehen und mit etwas anderer Ausrüstung mitfotografieren zu dürfen?

undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, abonniere doch meinen RSS-Feed und bleibe immer auf dem Laufenden! :) Du kannst mir auch gerne auf facebook und twitter folgen.

Ich würde mich natürlich auch sehr freuen, wenn du die Kommentarfunktion nutzt. :)

|teile auf facebook|teile auf twitter|teile per mail|Kontakt|rss|nach oben
  • Das es keine Fotografen gab kann ich mir ehrlich gesagt ganz und gar nicht vorstellen.

    Ich selbst war auch schon auf einem David Garrett Konzert fotografieren und wir durften nicht in die erste Reihe sondern mussten von ziemlich weit hinten fotografieren. Desweiteren durften wir auch nur 2 komplette Lieder fotografieren und mussten dann den Saal verlassen.

    Also Konzertfotografie ist ehrlich gesagt nicht so einfach. Das meiste was mich daran stört sind die älteren Herren die keine Rücksicht auf verluste nehmen und selbst mich wegstumpen damit sie ein “perfektes Bild” erhalten. Das ist schon sehr krass.

    Ich fotografiere für ein kleines Online-Magazin und war schon auf einigen großen konzerten.
    Hör dich am besten mal um was es bei dir in der Nähe so für möglichkeiten gibt und schreib denen einfach mal eine Mail.
    Meistens erhält man aber nicht viel Geld dafür und darf nur die ersten 3 Lieder ohne Blitz im “Fotograben” fotografieren.

    Aber viel Erfolg :)

    Liebe Grüße,
    Manuela

  • @Manuela Wie schon auf fb erwähnt habe ich gar nicht vor damit Geld zu verdienen. Würde es nur mal aus Spaß an der Sache versuchen, aber auch nur bei Bands oder Künstlern, die mir selbst gefallen ;)

  • Beim Veranstalter einen Fotopass anfragen.

    Aber: jemand sagte mal zu mir, dass die Veranstalter sicher nicht gerade auf dich warten, um dir einen der Fotopässe in die Hand zu drücken. Macht Sinn. Die Stückzahl ist sehr begrenzt, und natürlich wollen sie damit die maximale Aufmerksamkeit erzielen, also werden die zuerst auch an die rausgegeben, die genau das liefern können.

    … alles natürlich aus der Sicht eines Laien :-)

  • Was hast du für eine Kamera bzw. Objektiv verwendet? Wäre ev. noch cool, wenn du das jeweils hinschreiben würdest. Ev. kann man das ja mit einem EXIF Plugin für WordPress installieren.

  • @Jeriko Danke für die Antwort. Aber das alles kann ich absolut nachvollziehen. Würde ich als Veranstalter auch nicht anders machen. ;)

  • @Claudio Fotografiert habe ich alle Bilder mit der Leica M9 und dem Leica Summicron 35mm f2.

  • Ui. Coole Fotos!
    Dass keine Presse da war, wundert mich auch etwas.
    Darfst Du denn die Bilder hier einfach so ohne Genehmigung veröffentlichen?
    (War mein erster Gedanke, als ich den Eintrag eben sah…)
    Oder hast Du einen Presseausweis oder sowas ähnliches?

  • @Imke Ich sag mal so – alle um uns herum haben Fotos geschossen mit ihren Digicams. So gesehen habe ich auch nichts anderes gemacht. Und ich verdiene ja kein Geld mit den Bildern – verkaufe sie nicht an dritte usw.

  • Booooh, Du hast ne Leica M9?? What? Wie heftig. Hast Du im Lotto gewonnen? Nöööö, bin nicht neidisch. Wie geil ist das denn? ;)

  • Dann ist das erlaubt? Hm, da kennst Du Dich sicher besser aus als ich. Wüsste das wirklich gerne mal genau… ich hab bei sowas immer Hemmungen… zumal es bei den meisten Konzerten ja tatsächlich ausdrücklich verboten ist… :(..

  • Ausdrücklich verboten war es nicht – denn es sind wirklich tausende Fotos entstanden an diesem Abend. Mit Sicherheit kann ich dir die Frage aber nicht beantworten. ich mach’s einfach! Mir hat es niemand verboten! ;)

  • sebahabu

    Es soll ja Künstler geben die nicht fotografiert werden wollen während sie auf der Bühne herumtransperieren.
    AFAIK, geht das über eine Akkreditierung beim Veranstalter.
    Aber ich habe auch oft davon gelesen das ein guter Draht zum Künstler Wunder wirkt, bzw wenn man ein Brücke zur Agentur schlägt.
    Eigentlich, ist das auch garnicht mein Dingen. Musiker portraitieren ja, aber vor/auf der Bühne, auf einem Konzert…. nääääh….
    Bleibt vielleicht noch die Biografie von Guido Karp abzuwarten…. :)

  • Hi,

    erstmal vorab: Sehr schöne Bilder. Wusste bis dato gar nicht, dass der eine solch imposante Show macht. Und da ist es doch gut, dass mal jemand Fotos davon gemacht hat. :)

    Grundsätzlich seh ich es genauso wie du: Wenn es mir niemand verbietet, mache ich Bilder. Wenn man es mir verbietet, lasse ich es bleiben.
    Ich war am Wochenende bei Herbert Grönemeyer in Frankfurt, da wurde mir am Eingang meine Kamera abgenommen, weil Fotos grundsätzlich nicht erlaubt waren. Sie hatten da extra ein kleines Häuschen, in dem sie Kameras gestapelt haben.

    Da gibt’s dann auch keine Missverständnisse. Und aus Sicht des Veranstalters kann ich’s schon ganz gut verstehen.

  • Tolle Bilder, wenngleich auch bei mir die Frage nach der Genehmigung aufkam. Habe die Kommentare zwar gelesen, hätte aber gerne eine “dingfeste” Antwort, weil ich mir in solchen Situationen auch immer unsicher bin und auch gerne Bilder veröffentlichen würde. Eigentlich soll man ja außerhalb des öffentlichen Raums (Panaromafreiheit) immer um Erlaubnis fragen…

  • @Windmeer Wenn Du eine dingfeste Antwort haben willst, musst Du wohl den Veranstalter immer um Erlaubnis fragen. Nur so bist Du auf der sicheren Seite.

  • Hi, die Fotos sind absolut klasse!

  • sind auf jeden Fall super Fotos, die Stimmung kommt echt gut

  • Super schöne Fotos hat du da wieder geschossen, Klasse. Ich hätte mich gar nicht getraut meine Kamera mit zum Konzert zu nehmen, aus Angst ich kriege am Eingang Ärger.

    LG Simau

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Required fields are marked *

*

*

G E F Ä L L T   E S   D I R   A U C H ?